Wohnen & Begleiten

Wohnen & Begleiten

Einrichtungen
des CJD NRW Nord

Wohnen & Begleiten

Wohnen & Begleiten

Einrichtungen
des CJD NRW Nord

Kunsttherapie

Kunsttherapie ist eine Therapieform, bei der die Mittel und Prozesse der Bildenden Kunst und die therapeutische Beziehung eingesetzt werden, ohne dass eine künstlerische Begabung oder Kenntnisse nötig sind. Sowohl bei körperlichen Erkrankungen, als auch bei seelischen Leiden und Krisen findet der Klient den Ausdruck seiner Situation in Prozess und Werk. Er kann Zugang zu Lebensbereichen gewinnen, die hinter den alltäglichen Sorgen, Leiden oder Krankheiten liegen, ohne dass er sich in langen Analysen verstrickt.

Die Kunsttherapie kann mit kreativen Mitteln diese Bereiche erschließen und neue Räume eröffnen. Das eigene Potential wird entdeckt, innere Kräfte und Ressourcen  werden angesprochen, aktiviert und führen zu einer gesunden Veränderung. Der Klient erfährt durch die künstlerischen Mittel und den gemeinsamen kreativen Prozess neue Betrachtungsweisen, Antworten und Lösungsmöglichkeiten, welche heilsam und klärend sind.

Kunsttherapie ist besonders für Jugendliche und Menschen mit seelisch/ geistiger Beeinträchtigung eine geeignete Therapieform, da sie sich über das Bild/ Werk ausdrücken und mit Hilfe der begleiteten, kreativen Gestaltung neue Fähigkeiten sowohl im sozialen, als auch im kognitiven und emotionalen Bereich erwerben können.

Über dies sind die jungen Menschen, welche zu uns kommen, oft durch vielfältige negative Erfahrungen frustriert, entmutigt und erleben einen Mangel an Orientierung oder Motivation im Umgang mit der Welt.

Ziele der Kunsttherapie

Die Kunsttherapie eignet sich zur Begleitung und Unterstützung, speziell im Hinwirken auf folgende Ziele der pädagogischen Arbeit mit den Jugendlichen:

  • Kommunikationsfähigkeit und soziale Interaktion trainieren
  • Eigene Gefühle und Bedürfnisse wahrnehmen und deuten
  • Reflexionsfähigkeit erarbeiten
  • Flexibilität in Alltag und Verhalten einüben
  • Zwischenmenschliche Beziehungen aufbauen und pflegen

Weiter werden mit der kunsttherapeutischen Arbeit folgende allgemeine Ziele verfolgt:

  • Förderung identitätsbildender Prozesse
  • Behandlung vorhandener seelischer Beeinträchtigungen, bzw. deren sinnvolle Integration in den Lebensalltag