Wir brauchen Unterstützung!

Rheine: Ersatz für Vandalismusschäden

Die KiTa-Kinder sind traurig: Gleich dreimal wurde in ihre Kindertagesstätte in der Bühnertstraße eingebrochen. Die Unbekannten verschafften sich vermutlich in den Abendstunden Zutritt. Und es wurden nicht nur Wertgegenstände gestohlen, sondern auch mutwillig ihr Spielzeug für den Außenbereich zerstört. Wir möchten nun für Ersatz sorgen. 

Gerne würden die Kinder jetzt Dreiräder, Bobbycars und auch Bälle und kleinere Spielgeräte im Außenbereich nutzen. Aber die Unbekannten, die gleich dreimal in den vergangenen Wochen in das KiTa-Gebäude eingedrungen sind, haben eine Spur der Verwüstung hinterlassen.

Sie hebelten ein Fenster im Gartenhaus auf und durchsuchten dieses. Fahrzeuge der Kinder und kleinere Spielsachen wurden mutwillig zerstört und sind unbrauchbar. Zwei Kinderfahrzeuge wurden sogar angesteckt und dadurch vollständig zerstört.

Wir möchten der KiTa neue Spielzeuge zur Verfügung stellen. Selbstverständlich sind auch gut erhaltene Sachspenden nach Absprache mit der KiTaleitung Sabine Bach (Telefon: 05971 - 9841861) willkommen. Jede Spende hilft uns bei der Neuanschaffung. 

Ihre Ansprechpartnerin

  • Sabine Bach
    Kitaleitung  
    fon 05971 9841861 und

    Carolin Wrede
    Referentin
    Unternehmenskommunikation
    fon 0231 9691 114
    carolin.wredenospam@cjd.de

     

Spenden Sie jetzt!

WGZ Bank Düsseldorf
IBAN   DE 54300600102125392817
BIC     GENODEDD

Stichwort: Rheine Spielzeug