Wir brauchen Unterstützung!

Gronau: Rutsche für die KiTa

In der Kindertagesstätte in Gronau wünschen sich Kinder und das Erzieherteam eine Affenrutsche.
Kostenpunkt: ca. 8.500 Euro

Zum Toben und Spielen stehen im Neubau derzeit nur Spielmaterialien der Turnhalle zur Verfügung. Für die Kleinsten sind das jedoch keine adäquaten Geräte.  Den Kleinen, die mit zwölf Monaten in die U3-Gruppe kommen, fehlen wichtige  Lernerfahrungen im Bereich der Motorik. Sie brauchen einen überschaubaren Bereich, in dem sie kletter, rutschen und sich austoben können.
Unser Wunsch ist es, den Nebenraum der Gruppe so einzurichten, dass eine eigene kleine Bewegungsbaustelle entsteht.
Die Affenrutsche von Wehrfritz ist für unsere Zwecke ideal. Sie verfügt über verschiedene Übergänge, die den Kindern Geborgenheit geben und ihnen gleichzeitig Herausforderungen bietet. Innerhalb des Gerätes kann man sich in eine der drei Höhlen zurückziehen und still alles um sich herum aus einem sicheren Ort beobachten oder aber mutig die verschiedenen Höhen hinauf klettern um am Ende zur Rutsche zu gelangen. Durch die diversen Fenster können unsere Kinder sich gegenseitig beobachten und verständigen, was die Interaktion untereinander  fördert und die Sprache anregt.
Die Kinder und Erzieher der gelben Gruppe würden sich sehr über dieses
Element in ihrem Nebenraum freuen. Es soll direkt an der Wand mit Rutschrichtung zur Tür seinen Platz finden. Mit der Affenrutsche sind unvergessliche
Erlebnisse innerhalb unserer Gruppe garantiert.

Einen Teil der Kosten wird bereits durch eine Spende der Sparkasse getragen.

Ihre Ansprechpartnerin

  • Carina Elling
    Kita-Leitung
    fon 02562 7014450 und

    Carolin Wrede

    Referentin
    Unternehmenskommunikation
    fon 0231 9691 114
    carolin.wredenospam@cjd.de

     

Spenden Sie jetzt!

WGZ Bank Düsseldorf
IBAN   DE 54300600102125392817
BIC     GENODEDD

Stichwort: Gronau