Das CJD - Die Chancengeber CJD NRW Nord
Wohnen & Begleiten

Wohnen & Begleiten

Einrichtungen
des CJD NRW Nord

Wohnen & Begleiten

Wohnen & Begleiten

Einrichtungen
des CJD NRW Nord

Einrichtungen

Ambulant Betreutes Wohnen (ABW) für junge Menschen mit psychischer Behinderung

Wohnen in den eigenen vier Wänden

Sie wohnen schon in einer eigenen Wohnung oder möchten in eine eigene Wohnung ziehen? Im Rahmen des Ambulant Betreuten Wohnens erhalten Sie die Unterstützung, die Sie benötigen, damit Sie in Ihrer eigenen Wohnung leben können. Gemeinsam mit Ihnen stimmen wir die notwendigen Unterstützungsleistungen ab.

Wir kommen zu Ihnen nach Hause, um Sie genau nach Ihrem Bedarf zu unterstützen. Egal, ob Sie alleine, als Paar, in Familie oder einer Wohngemeinschaft leben, wir begleiten und beraten Sie gerne.

Gemeinsam mit Ihnen besprechen wir, worin genau Sie Hilfe benötigen. Mit der passgenauen Unterstützung meistern Sie Ihre alltäglichen Herausforderungen und gestalten Ihre Freizeit.

Das ambulant begleitete Wohnen bietet Unterstützung und Assistenz für Menschen mit einer psychischen und/oder seelischen Behinderung, die selbständig in ihrer eigenen Wohnung leben. Wir helfen Ihnen, ein selbstbestimmtes und eigenständiges Leben zu führen. Sie entscheiden

  • wie viel Hilfe Sie brauchen
  • wie oft Sie Hilfe wollen
  • wofür Sie Unterstützung benötigen

Ambulante Begleitung bedeutet:

  • Sie gestalten Ihr Leben, wie Sie es möchten
  • Sie leben in einer eigenen Wohnung
  • Sie haben Kontakt zu Menschen in Ihrer Nähe
  • Sie bekommen Hilfe nach Ihrem Bedarf

Wir helfen

Weil jeder Mensch anders ist, ist auch jede Hilfe und Unterstützung anders. Wir helfen so, wie Sie es brauchen. Wir helfen bei Aufgaben im Alltag, zum Beispiel:

  • putzen, kochen, waschen
  • mit Geld umgehen
  • einkaufen
  • Termine wahrnehmen, auch im Bereich der Gesundheit

Wir helfen Ihnen, die Freizeit zu gestalten, zum Beispiel:

  • einen Ausflug zu planen
  • Sport zu treiben, sich in einem Verein anzumelden
  • Kontakte zu Ihren Mitmenschen zu halten

Wir beraten Sie gerne, wenn

  • Sie Fragen haben
  • es Probleme mit anderen gibt
  • Sie Hilfe beim Ausfüllen von Formularen oder bei der Antragstellung benötigen

Zugang und Finanzierung

Ambulante Wohnbegleitung ist eine Leistung der Eingliederungshilfe für Menschen mit Behinderung im Sinne von § 53 SGB XII. Kann die Hilfe nicht aus eigenen Mitteln bestritten werden, erfolgt eine Finanzierung durch den zuständigen Sozialhilfeträger. Die Finanzierung kann zum einen über monatliche Pauschalen erfolgen. Daneben kann ein persönliches Budget eingesetzt werden.

Ambulant betreutes Wohnen

Jaqueline Hosse
Am Oespeler Dorney 41-65
44149 Dortmund
fon 0151 40638810

Konzept: Ambulant betreutes Wohnen