Kinder-, Jugend- und Familienhilfe

Kinder-, Jugend- und Familienhilfe

Einrichtungen
des CJD NRW Nord

Einrichtungen

Psychologisch-pädagogische Beratungsstelle

Fachtag Hochsensibilität

Regelmäßig bieten wir einen Fachtag mit dem Themenschwerpunkt Hochsensibilität an. Die Teilnehmer*innen erwartet sowohl qualifizierter Input als auch der Erfahrungsaustausch mit Fachleuten.

Der Fachtag ist eine Weiterbildungsveranstaltung der CJD Beratungsstelle und des Institutes für Weiterbildung NRW in Kooperation mit dem Informations– und Forschungsverbund Hochsensibilität e.V. Bei der Veranstaltung handelt es sich um eine anerkannte Weiterbildung. Entsprechende Bescheinigungen werden den Teilnehmenden am Fachtag ausgehändigt.

Übermitteln Sie Birgit Schütte Ihre Kontaktdaten per Mail, wenn wir Sie in unseren Informationsverteiler aufnehmen dürfen.

Programm

(Bitte beachten Sie, dass sich das Programm noch ändern kann.)

8.30 Uhr
Ankommen und Anmeldung sowie Begrüßungskaffee

9.30 Uhr
Eröffnung
durch Birgit Schütte u. Dr. Michael Jack sowie Begrüßung und Besinnung durch den Fachbereichsleiter Björn Rosigkeit

 

9.50 Uhr
Vortrag
"Was hochsensible Kinder brauchen - Perspektiven aus der Wissenschaft
Dr. Teresa Tillmann

10.35 Uhr
Vortrag
Der Prozess der Selbsterkenntnis der Hochsensibilität und seine Bedeutung für Schule und Beruf
Natalie Banek

11.20 Uhr
Kaffeepause

11.40 Uhr
Vortrag
Alien-Gefühl vs. Gebirgsketteneffekt – Fremdheitserfahrungen Hochsensibler und ihre Auflösung
Dr. Michael Jack

12.25 Uhr:
Mittagspause

13.15 Uhr:
Workshops
1) ErzieherInnen hochsensibler Kinder in der KiTa
(Tanja Gellermann)
2) Lehrer hochsensibler Kinder an der Grundschule
Dorothea Isselstein-Mohr, Claudia Bussick
3)  Elternschaft und Partnerschaft bei hochsensiblen Kindern
Barbara Zymner-Wesel 

15.10 Uhr
Begegnungsraum
mit Kaffeepause im Foyer

15.30 Uhr
Podiumsdiskussion
Moderation: Dr. Michael Jack

16.15 Uhr
Resümee und Ausblick

16.30 Uhr
Ende der Tagung


Ansprechpartnerin

Informationsflyer als pdf

Das Wichtigste in Kürze

Termin: 
Mittwoch, 21.09.2022, von 8.30 bis 16.30 Uhr

Ort: 
TOP-Tagungszentrum
Emil-Figge-Str. 43, 44227 Dortmund

Kosten: 
120 Euro inklusive Verpflegung

Referenten

Natalie Banek
Wissenschaftliche Mitarbeiterin der Leibniz Universität Hannover, Promovendin im Bereich Hochsensibilitätsforschung

Claudia Bussick
Bachelor of Science (Psychologie), ECHA-Coach, Systemische Beraterin, Systemische Kinder- und Jugendlichentherapeutin (in Ausbildung)

Tanja Gellermann
Sensitiv Coach, Heilpraktikerin für Psychotherapie, Trauma-Therapeutin und Pränatal-Therapeutin

Dorothea Isselstein-Mohr
Psychotherapeutin, Entspannungstherapeutin, Energietrainerin

Dr. Michael Jack
Informations- und Forschungsverbund Hochsensibilität e.V.

Birgit Schütte
Systemische Familientherapeutin, Leiterin der CJD Beratungsstelle

Dr. Teresa Tillmann
Psychologin (M.Sc.), Wissenschaftlerin

Barbara Zymner-Wesel
Heilpraktikerin für Psychotherapie, Pädagogin