Berufliche Bildung und Rehabilitation

Berufliche Bildung und Rehabilitation

Einrichtungen
des CJD NRW Nord

Ausbildung

Ausbildung zum/zur Werkzeugmaschinenspaner/-in Drehtechnik

Werkzeugmaschinenspaner/innen im Bereich Drehen sind befähigt, Werkstücke aus metallischen und nichtmetallischen Werkstoffen an konventionellen bzw. numerisch gesteuerten Werkzeugmaschinen (Drehmaschinen) fachgerecht herzustellen. Sie richten Drehmaschinen ein oder wirken dabei mit und bedienen sie. Sie nehmen auch Qualitätsprüfungen an den gefertigten Werkstücken vor.

Zugangsvoraussetzungen
Anmeldung über die Reha-Berufsberatung der Agentur für Arbeit

Rechtsgrundlage: §66 BBiG

Zielgruppe

Menschen mit Lernbeeinträchtigungen, psychischen Beeinträchtigungen, Mehrfachbehinderungen, Verhaltensauffälligkeiten, Benachteiligungen

Dauer/Laufzeit: 36 Monate
Kosten: getragen

Sekretariat Aufnahme Dortmund