Arbeit und Beschäftigung

Arbeit und Beschäftigung

Einrichtungen
des CJD NRW Nord

Arbeit und Beschäftigung

Arbeit und Beschäftigung

Einrichtungen
des CJD NRW Nord

Wichtige Information

CJD-Sprachschule Herten im Verbund NRW Nord
Gemäß der „Verordnung zum Schutz vor Neuinfizierungen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 (Coronaschutzverordnung – CoronaSchVO)“ des Landes Nordrhein-Westfalen vom 07.01.2021 darf kein Präsenzunterricht bis voraussichtlich 14.02.2021 stattfinden.
Wir sind jedoch für Sie da. Für Ihre Fragen oder Terminvereinbarungen rufen Sie uns bitte in der Zeit von 08:00 Uhr bis 10:00 Uhr von montags bis freitags unter 0209 9618936 an.

Bleiben Sie und Ihre Familien gesund!

Einrichtungen

Sprachschule Herten

Wir sind eine Sprachschule für Integrationssprachkurse. Zu uns können Ausländer und Spätaussiedler nach der Integrationsverordnung (IntV) in der Fassung vom 05.12.2007 kommen. Des Weiteren können Migranten (Ausländer, Bürger der EU, Spätaussiedler und deutsche Staatsangehörige) die nach dem Zuwanderungsgesetz seit 2005 nach §§ 44 und 44a Absatz 1 BVFG des AufenthG, § 11 Absatz 1 FreizügG und § 9 Absatz 1 BVFG darin verpflichtet werden oder freiwillig teilnehmen möchte.

Wir bieten folgende Kurse an

  • allgemeiner Integrationssprachkurs
  • Orientierungskurs
  • Integrationskurs mit Alphabetisierung
  • Frauenkurse
  • Elternkurse
  • Wiederholerkurse

Kursdauer in Unterrichtseinheiten (UE)

  • 700 bis 1000 Unterrichtseinheiten
    inklusive 100 Stunden Orientierungskurs

Prüfungsangebot

  • DTZ Prüfung (Deutschtest für Zuwanderer)
  • A1 bis C2
  • Leben in Deutschland (Orientierungskurstest)

An den Kursen können Menschen mit Migrationshintergrund teilnehmen.

Maßnahmeinhalte bzw. Maßnahmeziel

Vermittlung der deutschen Sprache in verschiedenen Modulen. Der erste Teil umfasst bei einem allgemeinen Integrationssprachkurs 600 Unterrichtseinheiten und bei einem Integrationssprachkurs mit Alphabetisierung 900 Unterrichtseinheiten. Der zweite Teil eines Sprachkurses nennt sich Orientierungskurs und beinhaltet 100 Unterrichtseinheiten. In diesem Teil stehen die gesellschaftlichen, politischen und kulturellen Grundlagen Deutschlands im Mittelpunkt. Es soll das Sprachniveau B1 des gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen (GER) erreicht werden.

Information zu den Kursarten:

  • Allgemeiner Integrationssprachkurs
    Durch intensive Textarbeit, anregende Gespräche, Rollenspiele und unterschiedliche und moderne Lernmethoden erweitern und vertiefen Sie systematisch Ihre Deutschkenntnisse.
    Der Kurs umfasst 600 Unterrichseinheiten.
  • Alpha-Kurs
    Der Kurs richtet sich an alle die keine oder nur ganz kurz eine Schule besucht haben. Zudem auch an die Menschen die eine andere Schrift als die Lateinische (kyrilische, chinesische, arabische o. ä.) gelernt haben.
    Hier lernen Frauen und Männer nicht nur deutsch sprechen, sondern gleichzeitig in lateinischer Schrift lesen und schreiben.
    Der Kurs umfasst 900 Unterrichtseinheiten.
  • Orientierungskurs
    Hier lernen Frauen und Männer die Bundesrepublik Deutschland, ihre gesellschaftlichen, politischen, kulturellen und rechtlichen Grundlagen besser kennen.

    Wiederholerkurse
    In den Wiederholerkursen werden Frauen und Männer, die das Sprachniveau B 1 nicht erreicht haben, innerhalb von 300 Unterrichtseinheiten auf eine erneute Sprachprüfung intensiv vorbereitet. Ziel ist es den verpassten B 1 Abschluss nachzuholen!

Kontakt