Berufliche Bildung und Rehabilitation

Berufliche Bildung und Rehabilitation

Einrichtungen
des CJD NRW Nord

CJD Projekt

Café Kultur-Häppchen in Essen-Borbeck


Im ansprechenden Ambiente bei Schloss Borbeck in Essen hat im Sommer 2021 das CJD Café "Kultur-Häppchen" eröffnet. Mit kulinarischen Leckereien und eine Auswahl an kalten und heißen Getränken begeistert das CJD Team die Besucherinnen und Besucher des Schlosses. 

Das Café zeichnet sich jedoch nicht nur durch hohe Qualität das Angebots und die stilvolle Ausstattung aus: Auch das Personal ist etwas Besonderes. Das von Stiftungen und Förderern getragene Café ist ein CJD Projekt, um junge Menschen mit Beeinträchtigungen oder Behinderungen und ohne Schulabschluss für das Berufsfeld Gastronomie zu begeistern.   
Sie können sich im Café ausprobieren und ihre Stärken entdecken.

  • Sie erproben sich im Berufsfeld der Gastronomie, in der Küche und / oder im Service.
  • Sie werden in alle Arbeitsabläufe eingebunden.
  • Sie planen, kaufen ein, reinigen, backen, nehmen Bestellungen entgegen und servieren.
  • Ein geregelter Tagesablauf und Kompetenzen wie Motivation, Durchhaltevermögen und Teamfähigkeit werden trainiert.

Von unseren Mitarbeitenden werden sie in allen Prozessen begleitet und so in ihrer persönlichen und beruflichen Entwicklung unterstützt. Gemeinsam werden so Perspektiven geschaffen und umgesetzt. Ziel ist ein selbstbestimmtes Leben und gesellschaftliche Teilhabe.


Unser Angebot:
Werfen Sie hier einen Blick in die aktuelle Speisekarte.

Öffnungszeiten:
Das Café ist montags bis freitags von 14 bis 18 Uhr geöffnet. 

Feiern und Empfänge:
Gerne können Sie unsere Räumlichkeiten und den Service für Ihre privaten Feiern und Empfänge mieten. Sprechen Sie uns an! Nick Motzkus, Koordinator des Cafés wird Ihnen gerne auch mit Bildern zeigen, auf was Sie sich freuen können!
Fon: 0151 12965543

Das CJD-Projekt wird ausschließlich über Spenden finanziert.
Wir bedanken uns herzlich bei folgenden Stiftungen und Förderern für die großzügige Unterstützung: 

  • Stiftung „Alten-, Behinderten- und Jugendförderung“ der Sparkasse Essen
  • „Alfried Krupp von Bohlen und Halbach Stiftung“,
  • Diakonie: Kollektenspende
  • Förderpenny
  • und weiteren Förderen.

Café

  • Kultur-Häppchen
    Schloßstraße 103
    45355 Essen

    Ansprechpartner
    Nick Motzkus
    Fon:  0151 12965543

Spenden

  • Möchten Sie uns auch unterstützen?
    SPENDENKONTO
    WGZ Bank Düsseldorf
    IBAN DE 54 3006 0010 2125 3928 17
    BIC GENODEDD
    Bitte geben Sie den Verwendungszweck („Spende Café-Projekt in Essen“) und Ihre Adresse an, damit wir Ihnen eine Zuwendungsbescheinigung zusenden können.

    Fragen bezüglich der Spenden beantwortet Ihnen
    Paloma Knipping
    fon 0201 8987 765