Das CJD - Die Chancengeber CJD NRW Nord
Berufliche Bildung und Rehabilitation

Berufliche Bildung und Rehabilitation

Einrichtungen
des CJD NRW Nord

Ausbildung

Ausbildung zum Restaurantfachmann/ Restaurantfachfrau

Du bist gepflegt, hilfsbereit, offen und immer freundlich. Du bist körperlich fit und geschickt. Du organisierst gerne und übernimmst gerne Verantwortung.

Die Ausbildung im Überblick
In der dreijährigen Ausbildung lernst du alles, was ein Restaurantfachmann/eine Resaurantfachfrau wissen und können muss wie z.B.:

  • Planung und Durchführung von gastronomischen Veranstaltungen
  • Hervorragende Fachkenntnisse in der Menü-, Wein- und Barkunde
  • Zusammenstellen von mehrgängigen Menüs
  • Beratung der Gäste bei der Auswahl der Speisen
  • Serviertechniken wie Filieren, Tranchieren und Flambieren am Tisch des Gastes

Wir bieten

  • Ein schönes, voll ausgestattetes Ausbildungsrestaurant mit „echten“ Gästen
  • Erfahrene Ausbilder stehen dir beratend und unterstützend zur Seite
  • Mehrmonatige Praktika in Fachbetrieben
  • Wöchentlicher Berufsschulunterricht an der CJD Christophorusschule Niederrhein

Zusatzqualifikationen im CJD

  • Flambieren
  • Tranchieren
  • Filieren
  • Kochen am Tisch
  • Mixen von Cocktails am Gästetisch
  • Servierlehrgang
  • PKW-Führerschein ist möglich

Zugangsvoraussetzungen
Anmeldung über die Reha-Berufsberatung der Agentur für Arbeit

Rechtsgrundlage: § 4 BBIG
Zielgruppe

Menschen mit Lernbeeinträchtigungen, psychischen Beeinträchtigungen, Mehrfachbehinderungen

Dauer/Laufzeit:36 Monate
Kosten: getragen

Ansprechpartner

  • Moers
    Pestalozzistraße 1
    47445 Moers
    fon: 02841/1409-0
    Ansprechpartner
    Karl Rettka
    fon: 02841 1409-555

Auch in Essen